Leben in Deutschland - spielend integrieren

Leben-in-Deutschland-SpielDas Integrationshilfe-Projekt "Leben in Deutschland" hat ein zweisprachiges Gesellschaftsspiel entwickelt (Deutsch-Arabisch), das Kindern und Erwachsenen Deutschland näherbringen will und den interkulturellen Dialog fördert. Das Spiel kann zu zweit oder mit bis zu sechs Spielerinnen und Spielern mit je einer Spielfigur oder in maximal sechs Gruppen mit jeweils einer Spielfigur gespielt werden. Mit einer Spielfigur wird durch Deutschland "gereist". 300 Frage- und Antwortkarten, die unterschiedlichste Themen abdecken (Demokratie, Geografie, Kunst, Kultur, Umgangsformen, Verkehr, etc.), erklären Deutschland spielerisch.

Der Prototyp des Spiels wurde in vier verschiedenen Bundesländern mit unterschiedlichen Altersgruppen (von 9 bis 86 Jahren) getestet und eignet sich ab 12 Jahren.

Das Integrationsspiel gibt es zunächst auf Deutsch/Arabisch, weitere Sprachen sind geplant und hängen von finanziellen Mitteln ab. Damit sich das Projekt selbst finanzieren kann, wird das Spiel zu einem Preis von 39,90 Euro angeboten, zusätzlich gibt es einen Förderpreis von 49,90 Euro, zuzüglich Versandkosten.

Das Integrationsspiel eignet sich für die Arbeit mit Eltern-Kind-Gruppen mit Flüchtlingsfamilien, Geflüchteten in Wohnheimen, Kinder- und Jugendgruppen, für Gastfamilien, die einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling aufgenommen haben, Sprachgrundkurse der VHS, Schulen, Berufsschulen, Fortbildungskurse. Frauen, die das Haus nicht verlassen können oder "dürfen", können zu Hause mit ihren Kindern vieles über Deutschland erfahren.

Begleitheft
Außerdem gibt es ein Begleitheft in drei Sprachversionen (Deutsch/Arabisch, Deutsch/Dari und Deutsch/Farsi): Es bietet Geflüchteten in Illustrationen Basisinformationen über Deutschland, Erklärung bestimmter Verhaltensformen und Demokratieverständnis.

Entwickelt wurden das Spiel und das Begleitheft von dem Integrationshilfe-Projekt "Leben in Deutschland" in Kooperation mit dem Deutsch-Syrischer Verein zur Förderung der Freiheiten und Menschenrechte e.V., Darmstadt und dem Somalischen Komitee Information und Beratung Darmstadt und Umgebung e.V.


‹‹ zurück